Allgäu Triathlon 2021

Thomas Begemann reiste letzten Donnerstag ins Allgäu. Die Tage vor dem Triathlon waren herrlich, tolles Wetter, das Rad schon am Samstag eingecheckt, und immer wieder mal die verschiedenen Wetter Apps beobachtet. Die Vorfreude war da. Dann wurde es eine kurze Nacht, weil ich ab 04:00 Uhr von Gewitter und Starkregen geweckt wurde. Wird es wohl überhaupt einen Wettkampf geben? Nach dem Frühstück wurde es besser, es konnte also losgehen. Die weiteren Vorbereitungen liefen, und so freute ich mich auf meinen Start um 08:15 Uhr im 21 Grad warmen Alpsee.

Geschwommen wurde mit Neo, was mich sehr freute, und es war für mich ein sehr entspanntes Schwimmen, ohne das übliche Gewusel, welches ich nach 42:40 min beenden konnte. Anschließend die ca.600 Meter bis zur ersten Wechselzone, der Rücken machte keine Probleme, der Wechsel dauerte zwar etwas länger – knapp über 09:00 Min, aber es sollte ja auch alles wieder in die Kiste.

Und nun gings auf die Radstrecke, war es noch ziemlich nass? Es wurde immer besser, und so konnte man die beiden Runden gut fahren. Der Kalvarienberg und die längere Steigung nach Ettensberg sorgten dafür, das es bei 85km auf knapp 1300 Höhenmeter kam. Nach 3:15 Stunden erreichte ich die zweite Wechselzone. Der Wechsel klappte ganz gut, und nun gings auf die Laufstrecke.

Der Anfang klappte, nur nach 2 km meinte mein linker hinterer Oberschenkel, er müsste sich mal melden – also anhalten, dehnen usw. und langsam weiter. Bei km 4 das gleiche Spiel, okay, das kann jetzt ein langer Tag werden dachte ich mir, und lief langsamer weiter. Leider musste ich im weiteren Verlauf ziemlich oft auf den Wechsel zwischen Gehen und Laufen zurückgreifen, aber so lief es wenigstens und der Kuhsteig (Wie der Name schon sagt, werden hier das ganze Jahr über die Kühe hinauf auf die Weide getrieben - eine 300 Meter lange Rampe) kam ja auch noch. Wie vermutlich viele, habe ich diesen gehend überstanden, und so habe ich das Laufen in 2:10 Std beendet, und im Ziel habe ich erstmal den Kaiserschmarrn genossen .
Meine Gesamtzeit beim 8.Finish im Allgäu 6:22:54 und 12.Platz in der TM 60.
Fazit: Veranstaltung, Orga, Helfer, Verpflegung alles grandios 🔝    
Icons 2021 - Allgäu Triathlon After Movie

Drucken

Beiträge

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen..

Nähere Informationen zu den Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.