Ironman Hamburg - Hitzeschlacht an der Alster

Bei der dritten Austragung des Ironman Hamburg waren Frank Haller und Dr. Michael Röhrs vom Triathlon Heidekreis sowie der Munsteraner Fabian Warnecke bei seinem ersten Ironman dabei. Wenn man Experten angesichts der Rekordtemperaturen der vergangenen Woche fragte, wie man die Hitze am besten überstehen könne, war die erstgenannte Antwort, körperliche Anstrengungen zu vermeiden. Insofern ist es kaum nachvollziehbar, dass sich am Sonntag in Hamburg 2500 Athleten aus 72 Ländern bei 32 Grad bis zu 16 Stunden unter Maximalbelastung bewegten.

Weiterlesen

Drucken

Durch die „Grüne Hölle“ 2019 - 24h Rad am Ring

Am letzten Juli Wochenende stellten sich 9 ambitionierte Rennradfahrer der Gruppe OpenCycling Soltau und Triathleten aus dem Heidekreis der Herausforderung des 24-Stunden-Rennens „Rad am Ring“ auf dem Nürburgring, einem der attraktivsten und gleichzeitig härtesten Wettbewerbe für Radsportler. Ein Wochenende, dass sich in der Wettervorhersage schon als eher feuchtes Vergnügen ankündigte, welches aber zumindest pünktlich zum Start mit ein paar blauen Flecken am Himmel und Trocken begann.

Weiterlesen

Drucken

Triathlon- Heidekreis Athleten in Bremen / Stuhr erfolgreich gestartet

Beim 26. Swb-Silbersee - Triathlon gingen am letzten warmen und windigen Juli - Wochenende auch 4 Athleten vom Triathlon Heidekreis an den Start. Insgesamt starteten über 1.000 Athleten über die Olympische und Sprint - Distanz . Auf Grund der warmen Wassertemperaturen galt für das Schwimmen ein Neoprenverbot. Geschwommen wurde im Silbersee, wobei die Sprintdistanz eine Runde zu schwimmen hatte - für die olympische Distanz ging es über zwei Runden mit einem Landgang.

Weiterlesen

Drucken

Beiträge

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.