Heidekreis Triathleten erfolgreich in Bokeloh und Limmer

Kirsti Sarikaya finisht Mitteldistanz in persönlicher Bestzeit

 

Am 30. Mai trotzten 4 Triathleten aus dem Heidekreis zur 2. Veranstaltung der sports-eleven-tour (Landesliga) in Bokeloh den widrigen Wetterbedingungen mit Regen, Sturmböen und  Hagel bei  Temperaturen um nur 13 °C.  Nach 700 m Schwimmstrecke im Freibad (14 x 50 m) war eine 21,2 km Radstrecke und im Anschluss ein 5,2 km Lauf über 4 Runden zu absolvieren. Schnellster Athlet der Triathlon Gemeinschaft Heidekreis e.V.  war André Meyer mit einer hervorragenden Zeit von 1:11:55, gefolgt von Dirk Sauer nach 1:29:24. Kirsti Sarikaya erreichte nur wenige Sekunden später nach 1:30:04 und Anja Poppe-Neumann nach 1:42:56 das Ziel.

Als neues Mitglied der TG Heidekreis finishte Barbara Heydasch Ihren ersten Wettkampf beim Bokeloher Volkstriathlon in 2:07:40 .

Am nachfolgenden Wochenende konnte das Wetter kaum gegensätzlicher sein. Bei hochsommerlichen Temperaturen und herrlichem Sonnenschein starteten erneut Athleten der TG Heidekreis e.V. zur 3. Ligaveranstaltung in Limmer. André Meyer kam nach 750 m Schwimmstrecke im Limmer Stichkanal, 20 km auf dem Rad und abschließendem 5 km Lauf in 2 Runden als erster mit einer sensationellen Zeit von 1:04:36 ins Ziel und erreichte damit Platz 12 in der AK TM30.  Ihm folgten Thomas Begemann nach 1:16:21, Jürgen Krause nach 1:17:10, Heidi Eggers nach 1:23:28 und Anja Poppe-Neumann nach 1:29:14. Andrea Stolz finishte am selben Tag ihren ersten Wettkampf für die TG Heidekreis beim Limmer Volkstriathlon in einer hervorragenden Zeit von nur 1:28:21.

Über die Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen; 90 km Radstrecke; Halbmarathon 21,1 km) startete dann am Sonntag Kirsti Sarikaya als einzige Teilnehmerin der TG Heidekreis.  Nach einer Schwimmzeit von etwa 34 Minuten, gut 3 Stunden auf dem Rad beendete Sie den Wettkampf nach  abschließendem Halbmarathon in 2 Runden entlang der Herrenhäuser Gärten in einer fantastischen Zeit von 5:49:34 und konnte sich damit über Ihre persönliche Bestzeit und einen respektablen 4. Platz der AK TW 45 freuen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen