Triathlon Landesliga - Start in Weyhe

Im Rahmen des Duathlon in Weyhe startete auch die diesjährige Triathlonsaison in der Landesliga. Mit dem Minimum  von vier Startern, die bei diesem Wettkampf benötigt werden, trat auch eine Mannschaft vom Triathlon Heidekreis an. In Weyhe war nicht nur die Landesliga am Start, sondern dort wurden auch die Landesmeisterschaften Niedersachsen und Bremen ausgetragen. Mit insgesamt rund 700 Aktiven zählt die Veranstaltung in Weyhe zu einem der größten Duathlonwettkämpfe in Deutschland.

Für die Starter der Landesliga ging es erst über die Distanzen 10 km Laufen sowie 42 km Radfahren, bevor dann zum Abschluss noch ein Lauf über 5 km zu bewältigen war.

Los ging es noch im Regen, bevor es dann pünktlich zum Radfahren -  zumindest von oben – trocken blieb. Für den Triathlon Heidekreis gingen Dirk Sauer, Michael Ringe, Volker Willner und Henning Mühlenhaupt an den Start. Die Herausforderung bei diesem Wettkampf bestand erstens darin, sturzfrei über die nasse Radstrecke zu kommen und sich zweitens die Kräfte gut einzuteilen. Denn wenn die ersten 10 km zu forsch angegangen werden, rächt sich dies in der Regel sehr schnell. Den vier Athleten aus dem Heidekreis gelang dies ganz gut und sie konnten im Ziel alle zufrieden mit ihrer Leistung sein. Schnellster Heidekreisler war Henning Mühlenhaupt (39:25/1:10:07/20:14), gefolgt von Michael Ringe (40:08/1:11:18/21:01), Volker Willner (43:31/1:18:29/22:04) und Dirk Sauer (53:09/1:25:17/30:10).Damit liegt der Triathlon Heidekreis nach dem ersten Wettkampf im Mittelfeld der Liga.

Insgesamt war dies eine sehr gut organisierte Veranstaltung zu der die Sportler auch im nächsten Jahr gerne zurückkehren werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen