33. Celler Wasa-Lauf

Fünf Läufer vom Triathlon Heidekreis erfolgreich

Beim 33. Celler Wasa-Lauf starteten für den Triathlonverein Heidekreis vier Triathleten über die 20-Kilometer-Distanz. Die guten äußeren Bedingungen und die zahlreichen Zuschauer an der Strecke  versprachen einen guten Rennverlauf.

Als schnellster Läufer der Heidekreistriathleten erreichte Ralf Zacharias in einer Gesamtzeit von 1:16:20 Stunden als 9. der Gesamtwertung das Ziel.  Er wurde damit Sieger der Altersklasse M 40.

Frank Haller überlief als 35. gesamt in 1:24:57  Stunden die Ziellinie und wurde 10. in der AK M 40.

Mit seiner persönlichen Bestzeit von 1:38:12 Stunden belegte Kai Rosebrock den 40. Rang der AK 40 (Gesamtplatz 159).

Das Trio siegte damit in der Mannschaftswertung der Altersklasse M 40.

Als ersten Formtest nach längerer Verletzungspause lief Frank Rohleder die 20 Kilometer in zufriedenstellenden 1:34:05 Stunden. Er belegte damit in der Gesamtwertung den 101. Platz (28. AK 50).

Über die 15-Kilometer-Distanz erreichte mit Marc Hansen ein weiterer Athlet vom Triathlon Heidekreis mit einer Zeit von 1:41:46 Stunden den 370. Gesamtplatz  (78. M 40).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen