Triathlon Landesmeisterschaften und Landesliga in Peine

Triathlon Gemeinschaft Heidekreis erfolgreich

Kürzlich starteten neun Athleten der Triathlon Gemeinschaft Heidekreis bei den Landesmeisterschaften sowie der Landesliga in Peine. Bei der Olympischen Distanz standen 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen auf dem Programm. Trotz anfangs kühlen 15 Grad Außentemperatur war das Schwimmen mit einem Neoprenanzug auf Grund der hohen Wassertemperatur von 21,6 Grad untersagt. Im Laufe des Wettkampfes klarte es auf und die Wetterbedingungen verbesserten sich für die anstehenden Disziplinen.

Schnellster Triathlet der TG Heidekreis war André Meyer mit einer Gesamtzeit von 2:15:45 Stunden. Danach folgten Sven Herbig mit 2:23:14, Rafael Drazyk mit 2:36:48,  Kai Rosebrock mit 2:38:14, Kirsti Sarikaya mit 2:43:47, Dirk Sauer mit 2:51:45, Jürgen Krause mit 2:53:19, Ingrid Alvermann-Buhr mit 2:54:57 und Thomas Begemann mit 2:56:54 Stunden.

Ingrid Alvermann-Buhr gewann mit ihrer Leistung ihre Altersklasse. Besonders starke Altersklassenresultate erreichten auch Kirsti Sarikaya mit Rang 11 und André Meyer mit dem 15. Platz. Auf Grund der guten Einzelergebnisse belegt die TG in der Triathlon Landesliga nach dem dritten von sechs Wettkampftagen den 28. Platz.

Am gleichen Tag gingen zwei weitere Sportler der Triathlon Gemeinschaft Heidekreis bei der RTF Todtglüsingen an den Start. Heidi Eggers und Dr. Michael Röhrs fuhren die Runde über 110 Kilometer unter anderem durch die Orte Großenwede, Tewel, Schülern, Gilmerdingen, Hemsen, Niederhaverbeck und Wintermoor gemeinsam mit einer schnellen Gruppe und erreichten nach 3:20 Stunden mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 33 Kilometern/Stunde das Ziel.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen