109 Schülerinnen und Schüler mit viel Spaß und Begeisterung
beim 4. Schneverdinger Schülertriathlon am Start

Die vierte Auflage des Schneverdinger Schülertriathlons wurde in diesem Jahr erstmals im Rahmen eines Kooperationsprojektes zwischen der Triathlon Gemeinschaft Heidekreis e.V. und der Grundschule am Osterwald durchgeführt. Bei der auch in diesem Jahr im Rahmen der DTU-Schultour organisierten Veranstaltung stellten sich alle 6 Klassenverbände der Klassenstufen 3 und 4 nahezu vollzählig der Herausforderung eines schulinternen Vergleichs um den seit nunmehr vier Jahren verliehenen Wanderpokal für die jeweils schnellste und/oder größte Schulklasse. Teilweise im Rahmen einer Triathlon AG von den Sportlehrerinnen mit viel Engagement gezielt auf dieses Ereignis vorbereitet, versammelten sich die Schülerinnen und Schüler am Veranstaltungstag zunächst gemeinsam auf dem Schulhof, um dort von den erfahrenen Helfern der Triathlon Gemeinschaft Heidekreis e.V. zusammen mit den Lehrerinnen und engagierten Eltern auf den Start vorbereitet zu werden. Anschließend ging es im 15-minütigen Abstand jeweils als Klassenverband in das für diese Veranstaltung von den Stadtwerken dankenswerterweise zur Verfügung gestellte Hallenbad, wo die Kinder durch den engagierten FSJ--Mitarbeiter des Triathlon Verbandes Niedersachsen e.V. Fjordor Weis zunächst spielerisch aufgewärmt und im Anschluss auf die Schwimmstrecke über 50 m geschickt wurden. Nach einer gemeinsamen Fahrt auf den Fahrrädern in das nahe gelegene Osterwaldstadion wurden die Schülerinnen und Schüler in Form eines Jagdstarts im Abstand der bei der Auftaktdisziplin erzielten Schwimmzeiten auf eine 2,8 km lange Schleife durch das Naturschutzgebiet Osterheide geschickt. Nach dem fliegenden Wechsel ging es unmittelbar im Anschluss auf die abschließende Laufstrecke über 400 m im Osterwaldstadion, in dem sich die Teilnehmer nach dem Zieleinlauf mit den bereit gestellten Getränken erfrischen und mit dem angebotenen Obstangebot und wieder zu Kräften kommen konnten. Den Abschluss bildete dann die mit Spannung erwartete Siegerehrung und Pokalübergabe an die Klasse mit der schnellsten durchschnittlichen Wettkampfzeit. Hierbei setzte sich für viele überraschend die Klasse 3b mit einem hauchdünnen Vorsprung von wenigen Zehntelsekunden gegen die Konkurrenten durch. Ganz im Sinne des Grundgedankens der DTU-Schultour sowie der Nachwuchsarbeit des ausrichtenden Vereines und des niedersächsischen Triathlon Verbandes wurden anschließend alle Teilnehmer mit einer Siegermedaille ausgezeichnet und bekamen zusätzlich ein Präsent als Anerkennung für ihre erfolgreiche Teilnahme.

Die Veranstalter freuen sich bereits jetzt auf die Durchführung des 5. Schneverdinger Schülertriathlons im kommenden Jahr und hoffen auf eine ähnlich gute Kooperation auch mit den weiteren drei Grundschulen sowie der örtlichen Kooperativen Gesamtschule.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen