Saisonauftakt in der Triathlon-Landesliga

Am letzten Mai-Wochenende startete die Triathlon-Landesliga in die Saison 2013. Beim 13. Sparkassen-Triathlon in Bokeloh gingen für den Triathlon Heidekreis e.V. sechs Teilnehmer an den Start, um sich im Feld von 465 Starterinnen und Startern zu behaupten.Sie hatten bei diesem Kurz-Distanz-Triathlon 700m Schwimmen – 21 km Radfahren – und 5 km Laufen vor sich. Geschwommen wurde im Freibad Bokeloh auf 50m Bahnen. Jeweils 5 – 6 Teilnehmer teilten sich eine Bahn in dem angenehm warmen Wasser. Anschließend führte die Radstrecke zunächst nach Westen entlang der Kaliwerke, es folgten bei böigem Wind gefühlt knackige Anstiege und dann ging es auf den Rückweg. Abschließend waren 4 Laufrunden a 1,25 km um ein Getreidefeld zu absolvieren. Mit dem Wetter konnten die Triathleten zufrieden sein. Es war zwar für die Jahreszeit zu kalt, aber dafür blieb es während des Wettkampfes trocken.

Schnellster Starter des Triathlon Heidekreis e.V. war Henning Mühlenhaupt, der nach 1:10:14 Std. das Ziel erreichte (11:38 Min. Schwimmen / 38:53 Min. Rad / 19:43 Min. Lauf). Damit belegte er Platz 57 gesamt und Platz 7 in der Altersklasse TM 35. Auf Platz 147 gesamt folgte nach 1:15:11 Std. Michael Llewellyn (15:31 Min. / 39:06 Min. / 20:34 Min); das bedeutete Platz 34 seiner Altersklasse TM30. Kurz nach ihm war Michael Ringe im Ziel (1:16:44 Std. / 172. gesamt). Ringe schaffte die zweitbeste Schwimmzeit der Heidekreis-Athleten (13:54 Min.) und stieg nach 40:12 Min. auf der Radstrecke auch noch als zweiter Vereinsvertreter vom Rad, musste Llewellyn aber auf den Laufrunden (22:38 Min.) vorbeiziehen lassen. In seiner Altersklasse konnte Ringe für sich am Ende Platz 24 in der TM 45 notieren.

Das viertbeste Vereinsergebnis erkämpfte sich Jürgen Krause in 1:30:54 Std. (Platz 315. gesamt und 41. in der Altersklasse TM 40). Nach 16:19 Min. stieg er als letzter Vertreter des Triathlon Heidekreis e.V. aus dem Schwimmbecken. Auf der Radstrecke (45:49 Min.) konnte er aber Anja Poppe-Neumann und Thomas Begemann überholen und diese Führung auch über die Laufstrecke (28:46 Min.) verteidigen. Zwei Minuten nach ihm erreichte Thomas Begemann Ziel. Begemann hatte sich im Schwimmen mit guter Leistung (15:46 Min.) gegenüber dem Vorjahr verbessert, benötigte 48:53 Min. auf dem Rad und 28:20 Min. auf den Laufrunden. Damit wurde er 9. seiner Altersklasse TM 55 und 325. gesamt. Den 19. Platz der TW 45 sicherte sich Anja Poppe-Neumann, die nach 1:45:08 Std. im Ziel war. Nach guter Schwimmleistung (15:05 Min.) machte ihr die Radstrecke an diesem windigen Tag zu schaffen (59:15 Min.), aber den abschließenden Lauf beendete sie nach guten 30:49 Min.

Am 01. Juni geht der Triathlon Heidekreis e.V. beim Wasserstadt Triathlon in Limmer erneut über die Sprintdistanz in der Landesliga an den Start, aber auch über die Mitteldistanz und in der Staffel werden einige Athleten des Vereins antreten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen