Vordere Platzierung in der Triathlon Verbandsliga für die SG Triathlon Heidekreis/ TV Scheeßel beim Triathlon in Braunschweig

Mit einem hervorragenden 7. Platz in der Tageswertung beendeten die Triathleten der Startgemeinschaft Triathlon Heidekreis und des TV Scheeßel am letzten Sonntag die Verbandsliga Saison 2016. Die dieses Jahr erstmalig veranstaltete Verbandsliga, bei der bei jedem Rennen die ersten 4 Athleten eines Vereins gewertet wurden, hatte nach dem Ausfall des Rennens in Bokeloh schon in Braunschweig ihr Finale. Zuvor hatte es Rennen in Hameln und Northeim gegeben. Bei bestem Triathlon Wetter starteten am Sonntag in Braunschweig aus der Startgemeinschaft Heidekreis/ Scheeßel insgesamt 8 Athleten über 750m Schwimmen im Braunschweiger Heidbergsee. Auf dem Rad waren 23km auf einer hügeligen Strecke zurück zu legen. Der anschließende Lauf beinhaltete ebenfalls einige kurze Anstiege und bestand aus 2 Runden um den Heidbergsee und war 5km lang. Jürgen Klindworth war mit 1:14:56 und Platz 13 in der Gesamtwertung der schnellste der SG. Er war dicht gefolgt von Andre Meyer (1:15:45; 15.) Dahinter folgten Mathias Berulla (1:23:08; 65.), Volker Colmsee (1:24:04; 72.), Dirk Sauer (1.26:36; 93.), Mario Brunckhorst (1:28:53; 106.), Jürgen Krause (1:30:03; 112.) und Klaus Ziegler (1:39:53; 141.)

Mit dem 7. Platz in der Tageswertung verbesserten sich die SG Triathleten in der Gesamtwertung noch auf den 17. Platz in der aus 24 Mannschaften bestehenden Liga.

Nun starten die Vorbereitungen für die neue Verbandsligasaison in 2017. Geplant sind mehr Rennen in der Serie und vielleicht auch ein Rennen über die etwas längere sogenannte olympische Distanz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen